Stadtluft gefällig?

Über allen Gipfeln
Ist Ruh’,
In allen Wipfeln
Spürest du
Kaum einen Hauch;

Die Vögelein schweigen im Walde.
Warte nur, balde
Ruhest du auch.

So schön das Gedicht von Meister Goethe auch ist – wer an einer Welt arbeitet, würde sich doch eher über geschäftiges Wuseln und geselliges Treiben freuen, anstatt die Ruhe einer ausgestorbenen Wildnis zu genießen. Denn eine leere Welt ist eine langweilige Welt. Wer sollte denn die Geschichten vergangener Heldentaten erzählen, ja – wer sollte die Heldentaten überhaupt begehen, wenn die Welt noch leer und unbelebt ist? Ein Problem, dessen sich auch Sofian von Sofian’s Schreibstube durchaus bewusst ist. „Städte sind die wichtigsten Objekte innerhalb deiner Welt, denn sie füllen sie mit Leben.“ schreibt er im ersten Beitrag seiner Artikelserie zur Planung von Städten, die wir euch heute gern ans Herz legen würden.

Hier gehts zu seinen Artikeln:

Wie du eine Stadt planen kannst Teil I : Grundlagen
Wie du eine Stadt planen kannst Teil II : Nahrungsversorgung
Wie du eine Stadt planen kannst Teil II.5 : Gedanken zur Architektur
Wie du eine Stadt planen kannst Teil III:  Innerer Aufbau

Advertisements

Über fruehstuecksflocke

Tätig als Studiosus, Autor, Blogger, Leser; außerdem Zusatzqualifikationen: Zitatesammler, Schwammaufsauger von jeglicher Nichtigkeit und leidenschaftlicher Verlierer beim Schachspiel.
Dieser Beitrag wurde unter Ohne Kategorie abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hat dieser Artikel dir geholfen? Hast du eine Anregung oder eine weiterführende Frage?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s