Weltengeflüster April 2015

Der April ist weltenbautechnisch wieder ein aktiverer Monat gewesen – zusammen mit den ersten zarten Pflänzchen wagen sich auch die Weltenbauer in die Sonne des Internets und streuen Artikel und Neuigkeiten.

Für alle, die schon ungeduldig auf „The Winds of Winter“ – Band 6 (englische Originalausgabe) der Fantasyreihe „A Song of Ice and Fire“ warten, gibt es einen neuen Lichtblick – George R. R. Martin veröffentlichte ein weiteres Kapitel aus dem sechsten Band. Den Link zum Kapitel und weitere Informationen gibt es auf Tor.com.
Es gab eine Zeit, da war ein Trickfilm in Spielfilmlänge neu, aufregend, revolutionär und sündhaft teuer – der allererste so entstandene Trickfilm ist Disneys Version von Schneewittchen.

Wir haben schon mal selbst einen Artikel zu Sirenen gepostet – auch bei Fantasy Faction gibt es einen Artikel mit Informationen zu diesen Wesen, die beiden Artikel ergänzen einander – während fruehstuecksflocke sich auf die konkreten homerischen Sirenen konzentriert, bietet der englischsprachige Artikel einen allgemeinen Ausblick.
Nicht nur Fantasyautoren kommen meist nicht um sie herum – Kampfszenen. Was man beachten muss und viele weitere nützliche Tipps finden sich hier.
Weniger eine Frage des Weltenbaus, aber dennoch etwas, das früher oder später jedem Autor, Rollenspielerfinder und Weltenbauer bevorstehen könnte – der erste Besuch einer Convention. Einige Tipps, damit man kein Nervenbündel ist und sich nix traut, sind immer nett.
Durchaus praktisch für das Storytelling – aber bitte nicht im Real Life nachmachen! – sind dagegen diese Tipps, um in der eigenen Romanwelt jemanden zu vergiften.
Außerdem gibt es nützliche Tipps für das eigene Bestiarium und die Probleme, dieses in einer fantastischen Stadt unterzubringen.

Vor allem für Rollenspieler, Abenteuerschreiber und Ersteller von Computerspielen interessant, möglicherweise aber auch für andere nützlich ist die Seite http://davesmapper.com/ – hier könnt ihr Karten generieren lassen und bearbeiten. Die Dungeons lassen sich dann bei Bedarf mit Monstern füllen.

Zufällig auf Facebook entdeckt – wie würde die Brigitte und andere Zeitschriften in der Welt von „Game of Thrones“ aussehen? Vorsicht: Mögliche Spoiler für alle Bände. Für alle anderen unfassbar lustig.

In manchen Cartoons kann man sich bis nach China durchgraben – doch was passiert wirklich, wenn man einfach abwärts gräbt? Infos gibt es auf dem xkcd-Blog.
Eine andere interessante Frage wäre, was mit einer Leiche im Weltraum passiert. Nützlich für alle, die neugierig sind oder entsprechende Science Fiction schreiben.

Der neueste Trailer für „StarWars VII – The Force Awakening“ wurde vorgestellt. Wer ihn noch nicht kennt: Viel Spaß beim Anschauen!

Passend dazu berichtet Frau Margarete über die StarWars-Celebration in Anaheim. Und obwohl sie nicht dort war, war ihr Artikel so lebendig, informativ und spannend, dass er hier einfach reinmusste.

Goodnewsnetwork veröffentlichte einen Artikel über ein herzschmelzendes Ereignis – ein kleiner Junge fragte George Lucas, ob er heiraten könnte, ohne ein Sith zu werden. Und bekommt eine Antwort auf seinen Brief.

Die mit Abstand bizarrste Weltenbauneuigkeit entdeckten wir jedoch auf Moviepilot – nach langjähriger Abwesenheit gibt es mit „Dragonball Super“ einen neuen Anime rund um Son Goku und seine Freunde. Na ob das was wird?

Habt ihr einen Artikel gelesen oder gar selbst geschrieben, der im Weltengeflüster Mai verlinkt werden sollte? Dann schreibt es als Kommentar unter diesen Artikel oder über das Kontaktformular. Außerdem suchen wir weiterhin Gastartikel!

Advertisements

Über Evanesca Feuerblut

Lektorin, Alphaleserin, Forumsadministratorin, Entdeckerin, Trilogie-in-X-Bänden-Autorin, Chara-Dichterin, Neologistin, Polyglotin... und ein Fan kurioser Worte.
Dieser Beitrag wurde unter Weltengeflüster abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Weltengeflüster April 2015

  1. Frau Margarete schreibt:

    Vielen Dank für die Verlinkung :) Hab mich auch durch die anderen Links mal geklickt, besonders der „what if?“-Blog gefällt mir sehr :D

  2. Michael | Weltenbau-Wissen.de schreibt:

    Fantasy Faction ist wirklich großartig – ich bin erst durch das Weltengeflüster darauf gekommen. :)

    Für das Weltengeflüster Mai möchte ich mich mit der Entstehungsgeschicht von Ursula K. Le Guins „Erdsee“ bewerben: http://www.weltenbau-wissen.de/2015/05/ursula-k-le-guin-erdsee-weltenbau/

    Wäre die Zauberschule auf Rok nicht auch etwas für eure Fallstudienreihe zum Thema?

    • fruehstuecksflocke schreibt:

      Erdsee ist auch so ein Klassiker, der seit Jahren auf meiner Liste steht … Zeit, wo gehst du nur hin?
      Danke fürs Dranerinnern – und denn Artikel guck ich mir mal an :)

      • Michael | Weltenbau-Wissen.de schreibt:

        Dann hast du aber was nachzuholen ;-) Dauert auch nicht lange, die Bücher ja recht kurz.

      • Michael | Weltenbau-Wissen.de schreibt:

        *sind

Hat dieser Artikel dir geholfen? Hast du eine Anregung oder eine weiterführende Frage?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s