Wir über uns

Evanesca Feuerblut

Mein Name ist Evanesca Feuerblut und ich bin Freizeitautorin, Hobbydichterin, Zwischendurchkritzlerin, Gelegenheitsgrafikerin und Studentin in Personalunion.

Derzeit 23 Jahre jung, verbringe ich meine Freizeit mit dem Lesen faustdicker historischer Romane, armdicker Sachbücher und im Allgemeinen jeder Art von Literatur, die sich bei meinem Anblick nicht in einer Höhle versteckt. Andere Möglichkeiten, mir zu entkommen, gibt es für Bücher in der Regel nicht.

Zum Weltenbasteln kam ich, als ich 2010 begann, an einem in Atlantis spielenden Roman zu arbeiten und dafür die äußeren Merkmale, Umstände und Besonderheiten dieses Stadtstaates erarbeiten musste. Zum Glück war Frühstücksflocke mit seinen Weltenbauartikeln zur Stelle und half mir mit Rat, Tat und Artikeln beim Basteln.

Nach der Auflösung des alten Forums beschlossen wir im Sommer, die Weltenbauartikel in einem Blogmagazin laufen zu lassen – ursprünglich sollte ich einfach nur Lektorin sein und über die Artikel drüberlesen, ehe sie veröffentlicht werden. Aber irgendwie wurde ich zur Mitautorin und bin es sehr gerne.

Aufgaben bei der Weltenschmiede: Redaktion, Korrektorat, Social Marketing, Webdesign

fruehstuecksflocke

Meiner einer ist der fruehstuecksflocke. Als Autor, Student und hauptberufliche Leseratte interessiert mich schon länger, was die reale oder fiktive Welt im Innersten zusammenhält.

Interessieren tu ich mich vor allem für Fantasy-Literatur und Sci-Fi, aber auch antike Schriftsteller wie Ovid und Catull haben ebenso Platz in meinem Bücherregal wie Goethe, Storm und Dürrenmatt. Zusätzlich plagt mich eine Leidenschaft für alte Streifen, seien es Italo-Western, Serien aus den 80ern oder die berühmt-berüchtigten Heimatfilme wie etwa Der Jäger von Fall.

Zum Weltenbasteln kam ich im Jahre 2006, als ich mich mit der Ausarbeitung einer Fantasywelt für ein kleines Romanprojekt beschäftigte. Seitdem ist diese Fantasywelt immer weiter gewachsen, und irgendwann begann ich, auch Artikel über das Basteln an fiktiven Welten zu schreiben. Daraus entstand schließlich die Weltenschmiede. Mehr zur Geschichte gibt’s aber woanders.

Übrigens veröffentliche ich auch Kurzgeschichten auf Tintenfleck.

Aufgaben bei der Weltenschmiede: Chef-Redakteur, Korrektorat, Gastartikelredaktion